Flugplatz Purkshof

EDCX

Beim Flugplatz Purkshof (EDCX) handelt es sich um einen Sonderlandeplatz in der Nähe von Rostock. Es wird Motorflug, Segelflug und Ultraleichtflug betrieben auf einer 1100 m langen Graspiste. Das Höchstabfluggewicht ist 5,7 Tonnen. Vor dem zweiten Weltkrieg wurde der Flugplatz Purkshof (EDCX) als Segelflugplatz genutzt. 1955 übernahm die Gesellschaft für Sport und Technik den Platz und baute zusätzlich Gebäude. Heute wird er vom Fliegerclub Rostock betrieben. Hubschrauber und Kleinflugzeuge heben hier nun täglich ab.