Dornier Do 27

Gebaut von der deutschen Marke Dornier, absolvierte die Do 27 ihren Erstflug im Jahr 1956. Dieses Modell ist ein einmotoriges leichtes Mehrzweckflugzeug mit 4 bis 6 Sitzen.

Die Do 27 ist ein Flugzeug des Typs ADAC, was soviel bedeutet wie ""kurz startendes und landendes Flugzeug"". Es hat hohe Tragflächen und ein festes Fahrwerk. Seit dem Erstflug im Jahr 1986 wurden bis 1965 mehr als 600 Modelle produziert.

Es war das erste Flugzeug, das Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg in großen Stückzahlen gebaut hat. Im Jahr 2004 flogen allein in Deutschland noch mindestens 60 Do 27.

Dornier

Eigenschaften

Marke

Modell

Do 27

Sitze

6 Sitze max

Durchschnittspreis

401 € / h